Welcome to LEPLA!

     Menu
 1. Startseite
 2.1. Über das Projekt
 2.2. Partner
 2.3. LEPLA durchsuchen
 2.4. Begleitete Tour
 3. Experimente
 4. Downloads
 5. Nützliche Links
 6.1. Feedback
 6.2. News schreiben
 6.3. Website empfehlen
 7.1. Ihr Konto
 7.2. Ihre Nachrichten

     Registrierung
Um Mitglied der LEPLA Community zu werden und regelmäßige Update-Informationen zu beziehen registrieren Sie sich bitte hier.

     Login
Benutzername

Passwort


Stehende Wellen

Stehende Wellen

 

Zielsetzung:

Ziel des Experiments ist es den Klang, der beim Anschlagen einer Pappröhre entsteht, näher zu untersuchen. Was ist das charakteristische an diesem Klang ?

Heinrich Hertz (1847 - 1894), ein deutsche Physiker, der Maxwells Theorien zur Erzeugung und dem Empfang von elektromagnetischen Wellen anwendete. Die Einheit der Frequenz von Wellen ist nach ihm benannt. Er wies die Existenz elektromagnetischer Wellen zum Ende des 19. Jahrhunderts mithilfe einer einfachen Apparatur nach: Ein mit einer Spule verbundener unterbrochener Drahtring dient als Empfänger, zwei geladene Konduktorkugeln als Sender. Sprang zwischen den Kugeln ein Funke über, so geschah das Gleiche am Drahtring. Er konnte so nachweisen, dass die Wellen alle Eigenschaften elektromagnetischer Wellen hatten.

Materialien:

Mikrofon, CBL, TI83/84 und eine an einem Ende verschlossene Pappröhre.


[   Datenerfassung  |   Datenanalyse (TI)  |  Datenanalyse (MSExcel)  |  PDF-Version  |  Evaluationsformular  |  Zurück zu den Experimenten  ]



Web site powered by PHP-Nuke

All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters.
Web site engine's code is Copyright © 2002 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.123 Sekunden